RDG-Webinare

Merkmale

RDG-Webinare sind LIVE! Die RDG-Webinare zeichnen sich durch ihre hohe Interaktivität für die Teilnehmer aus. Unsere Referenten treten bereits unmittelbar nach dem jeweiligen Einloggen des Teilnehmers in den Kursraum in direkten Kontakt mit ihm. Und auch während der Veranstaltung nehmen die Teilnehmer Einfluß auf das Geschehen durch permanente Interaktionen. Im Mittelpunkt steht dabei der Gruppenchat. Hier darf – nein SOLL – sich sogar jeder Teilnehmer aktiv in das Webinar-Geschehen einbringen – inhaltlich und mit Meinungen. Unmittelbar nach dem Webinar stehen wir Ihnen noch die gewünschte Zeit für direkten Austausch zur Verfügung. Apropos Meinungen: Dass wir Ihr Feedback haben wollen, versteht sich für uns von selbst.

Machen Sie mit, loggen Sie sich ein, erleben Sie den Unterschied – LIVE! DIALOG! ONLINE!

Die praxisorientierte Inhaltsvermittlung, die von den gemeinsamen Interaktionen lebt,  erklärt auch die Begrenzung auf max. 15 Teilnehmer. Bei reinen Trainingsthemen sind diese sogar auf max. 10 Teilnehmer beschränkt. Zeitlich sind die Webinare auf 90 Minuten ausgelegt. Dies hat sich als optimaler Zeitraum in Bezug auf die Vermittlung von Fachwissen allgemein etabliert.

Ablauf

Der zeitliche Ablauf eines Webinars stellt sich exemplarisch wie folgt dar:

  1. Die Sparkasse meldet ihre Teilnehmer bei der jeweils zuständigen Sparkassenakademie an. Die Ausschreibung erfolgt spätestens ca. 6 Wochen vor Seminarbeginn. Melden sich die Teilnehmer über die Homepage RDG-Akademie.de oder über die Citrix-Homepage an, reicht die RDG die Meldungen an die jeweiligen Akademien weiter.
  2. 10 Tage vor dem eigentlichen Webinartermin gibt die RDG bekannt, ob das Webinar stattfindet. Dies ist gleichzeitig der kostenfreie Stornierungszeitraum. Der Anmeldeschluss ist 5 Tage vor Webinarbeginn. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen.
  3. Die Sparkassenakademien teilen der RDG die Teilnehmer mit E-Mail-Adresse mit. Diese erhalten daraufhin eine Registrierungs-Mail mit dem Hinweis, sich bis spätestens 1 Tag vor Webinar-Beginn über den beigefügten Link zu registrieren.
  4. Mit der Anmeldebestätigung erhalten die Teilnehmer direkt einen Teilnehmer-Button für das Webinar. Dieser ist auch in der Erinnerungsmail enthalten, die 1 Tag und 1 Stunde vor Webinar-Beginn versendet wird. Fallweise gibt es zur Vorbereitung und/oder zur Nutzung während des Webinars das Vorbereitungs-Handout.
  5. 30 Minuten vor Webinar-Beginn wird der Kursraum geöffnet. Hier haben die Teilnehmer die Gelegenheit, bei Bedarf einen internen Ansprechpartner im Hause des Kreditinstitutes zu kontaktieren, der Ihnen bei etwaigen technischen Hürden (z.B. Einstellungen am PC) weiterhilft.
  6. Fünf Minuten vor Beginn: Einwahl der Teilnehmer über die vorab zugesandten Telefonkonferenzeinwahldaten.

Unser aktuelles Schulungsprogramm mit allen Seminaren und Webinaren können Sie hier als PDF herunterladen.